Letztes Feedback

Meta





 

Am idealen Ort: Infostand zum Thema Barriefreiheit in Regensburg

Nicht nur der Mai, sondern auch der „Europäische Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung“ (05.05) ist mal wieder gekommen! Dieses Jahr hatte die OBA Regensburg (Caritas, Kontaktgruppe Behinderte/Nichtbehinderte, Lebenshilfe & Phönix) sich dafür entschieden, einen Infostand zum Thema „Barrierefreiheit“ anzubieten – aufgrund des Feiertags allerdings 24 Stunden vorher). Heuer gesellte sich der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenverband (BBSV) dazu, der auch einiges zur Problematik beizusteuern hatte. Der im Herzen der Altstadt zu findende Haidplatz bildete mitsamt dem dazugehörigen Kopfsteinpflaster für dieses Unterfangen die nahezu perfekte Kulisse.

Bereits der erste Versuch, ein positives Beispiel zu demonstrieren, schlug fehl: Der relativ neue Aufzug der Regensburger Touristen-Information war seit Tagen außer Betrieb! Allein die Einrichtung desselben hat sich über sage und schreibe drei Jahre hingezogen. An dieser Stelle muss aber fairerweise eingeräumt werden, dass dieses keineswegs am „bösen Willen“ oder gar am Widerstand betroffener Personen lag sondern vielmehr unzählige baurechtliche Vorschriften und Aspekte des Denkmalschutzes berücksichtigt werden mussten.

Zurück zur besagten Veranstaltung: Vier Stunden lang hatten interessierte BesucherInnen die Möglichkeit, sich mittels Spezialbrillen und zur Verfügung gestellten Rollstühlen in eine gewöhnliche Alltagssituation von Menschen mit Behinderung hinein zu versetzen. So entpuppte sich der kleine Schwenker zur nahe gelegenen Postfiliale aber auch der einfache Rundgang aufgrund zahlreicher Unebenheiten und Schlaglöcher als äußerst schwierig und extrem reich an Hindernissen. Am Ende hatte jede/jeder Teilnehmer die Möglichkeit, per Fragebogen und Skala eine ganz persönliche Bewertung der Sachlage abzugeben.

Der Protesttag fand 1997 das erste Mal statt und wird seit 1998 von der heutigen Aktion Mensch organisiert. Seit damals sollen immer an diesem Datum europaweit Defizite bei der Inklusion von Menschen aufgezeigt und angeprangert werden.

7.6.16 11:25, kommentieren

Werbung